Was ist das eigentlich-das artgerecht-Projekt?

 

Bei mir gibt es einmal im Monat das "offene artgerecht-Treffen". Die Bezeichnung geht zurück auf das von Julia Dibbern ("Geborgene Babys") und Nicola Schmitt ("artgerecht- das andere Babybuch") ins Leben gerufene ARTGERECHT-PROJEKT. Den beiden Autorinnen zahlreicher bindungsorientierter Fachliteratur liegen folgende Themen besonders am Herzen:

 

- Schwangerschaft und Geburt

- Ausscheidungskommunikation (windelfrei, elimination communication)

- Tragen von Säuglingen und Kleinkindern

- wie Babys schlafen

- Stillen

- frühe Fremdbetreuung

 

Zu diesen Themen kann man viele Meinungen haben,  das ARTGERECHT-PROJEKT betrachtet sie aus der evolutionsbiologischen Sichtweise heraus und bezieht neueste Forschungsergebnisse u.a. aus der Neurobiologie mit ein. 

 

Gemeinsam mit anderen  bindungsorientierten Eltern und Kindern spielen, singen, lachen, sich austauschen -über alle Themen, die gerade anstehen.  Auch Schwangere und Eltern mit Kindern jenseits des ersten Lebensjahres sind herzlich willkommen! 

 

Die aktuellen Termine findest Du im Kalender.

Neugierig?

 

 

Komm einfach vorbei und mach mit!

Ich freu mich auf Dich!

 


 

artgerecht schlafen

 mehr Infos hier


artgerecht windelfrei

mehr Infos hier


artgerecht tragen

mehr Infos hier