entlastende Bindeweisen für Schwangere

Der wachsende Bauch und die dadurch entstehende Belastung für Rücken, Bauchmuskulatur und  Beckenboden können zum Ende der Schwangerschaft erhebliche Beschwerden bereiten.

 

Mithilfe eines Tragetuches kannst Du  Deine Haltung korrigieren und damit Deine Beschwerden im oberen, mittleren oder/ und unteren Rücken lindern.

 

Was kannst Du mit den Bindeweisen weiterhin bewirken?

  •    Entlastung des Beckenbodens
  •    Besserung von Rückenbeschwerden
  •    Unterstützung der Bauchmuskulatur
  •    Aufrichtung der Wirbelsäule
  •    Stabilität und Gleichgewicht unterstützen

Die Schwangeren-Bindeweisen nach FTZB wurden von Physiotherapeuten, Ärzten und Trageberatern entwickelt. Durch die von mir besuchte Fortbildung kann ich eventuelle Kontrandikationen erkennen und auf  Deine individuellen Beschwerden eingehen. Zusammen üben wir die verschiedenen Bindeweisen und Du suchst die für Dich angenehmste aus. 

 

Die Bindeanleitungen aller Bindeweisen nach FTZB erhälst Du von mir im Anschluß an den Kurs, um Dir ein Nachbinden zu Hause zu erleichtern.

 

 

 

Zum Nachbinden benötigst Du ein gewebtes Tragetuch in der Größe 7 oder 8 (5,20m/5,80m). Auf Nachfrage kannst Du Dir ein Tuch bei mir gegen eine Gebühr leihen.